Beelen Home
Nederlands

SCHREIBABY'S.

WIE HANDHABEN SIE SICH...

Schreibabys

"Wir hatten uns so gefreut"

Wenn Babys nur noch schreien, kann das starke Unsicherheit und Erschöpfung bei den Eltern auslösen. Einige Auslöser des Schreiens könnte sein: unangenehme Erfahrungen, schwere Geburt, Probleme der Selbstregulation und vieles mehr.

Hier ist es wichtig, die Lebensgeschichte des Babys vor, während und nach der Geburt gemeinsam mit den Eltern an zu schauen. Aus dem erforschten können wir oft zusammen eine Erklärung ableiten weswegen das Baby dieses Schreien als Verhalten entwickelt hat. Nur den Verständnis des Schreiens ist oft eine grosse Hilfe der Eltern ihr Kind besser zu verstehen und sein Schreien nicht mehr als ablehnend ihnen gegenüber zu betrachten. Durch den Verständnis werden neue Energien freigesetzt.

Mit den Eltern kann ich jetzt eine Methode entwickeln, das Schreien zu verstehen und die Bedürfnissen des Babys zu erkennen.

• Die Emotionelle Erste Hilfe (EEH) ist eine körperorientierte Gesprächstherapie, welche in Krisensituationen bei Säuglingen und Kleinkindern eingesetzt wird. Die Idee der Emotionellen Ersten Hilfe ist, Eltern und Babys in der emotionalen Bindung zu unterstützen.

• Sie können zur Unterstützung auch eine spezielle Massage Technik lernen.

• Sie lernen Körperkontakt einzusetzen um Ihr Baby zu trosten.

Insbesondere in schwierigen Situationen komme ich auch gerne bei Ihnen zu Hause vorbei. Rufen Sie mich bei Fragen, jederzeit unverbindlich an.